Krimödien

Krimödien

Sie suchen amüsante Krimistücke, die keine teuren Requisiten brauchen und an verschiedenen Orten gespielt werden können?

 

Klassentreffen mit Leiche

Egal ob es unter freiem Himmel, in Schulen, Seniorenresidenzen oder als Krimi-Dinner in Szene gesetzt wird – das humorvolle Krimistück sorgt immer wieder für ausverkaufte Vorstellungen. Mit ein Grund ist, dass es außer acht bis zwölf gut gelaunten Schauspielern nicht viel mehr braucht als einen Tisch, einige Sessel und mehrere Flaschen Wein 🙂

Klassentreffen mit Leiche kann leicht auf andere Personen, Orte oder Zeiten adaptiert und mit Witz und Lokalkolorit aufgepeppt werden. So wird jede Aufführung etwas Besonderes.

Die Handlung des Krimistücks spielt in einem Wirtshaus, weshalb es sich sehr gut für Weinverkostungen eignet.

 

Krimistück in vier Akten
8 Spieler (4 m/4 w), 4 Statisten
Spielzeit: ca. 70 Minuten

Ehemalige Schulkollegen und deren Ehepartner begegnen einander beim 20. Klassentreffen. Der Ort könnte idyllischer nicht sein: Im strahlenden Sonnenschein, auf der Terrasse eines Wirtshauses mit Blick auf die umliegenden Weinberge werden gute Tropfen verkostet. Der feuchtfröhliche Abend spitzt sich zu. als einer aus der Runde tot im Weinkeller aufgefunden wird. Klassentreffen mit Leiche ist ein bissig-humorvolles Krimistück, mit dem es kurzweilig und mit viel Lokalkolorit durch den Abend geht. Wer der Täter ist? Nun, ganz sicher nicht der Gärtner 🙂

Aufführungen des Krimistücks:

Die Rosbacher Rambelichter inszenierten das Krimistück Klassentreffen mit Leiche mit großem Erfolg gleich mehrmals auf der Freilichtbühne der Nieder-Rosbacher Wasserburg: Fotos.

Voller Lacherfolg: Gleich dreimal spielte die Stedorfer Theaterbühne in Dörvedern das  ausverkaufte Krimi-Dinner Klassentreffen mit Leiche zur Feier ihres 20-jährigen Jubiläums.

Mit viel Enthusiasmus setzte man es in der Aula des Gymnasiums Gauting vor Hunderten Personen in Szene etc.

Alle Aufführungen anzuführen, würde den Rahmen sprengen. Aber auch in Niederwerrn, Seckbach, Bornheim, Schweinfurt, Frankfurt und auf vielen anderen Kleinbühnen sorgte das Krimistück bereits für beste Laune. Das Krimistück eignet sich auch für Schulen und Seniorenresidenzen.

 

Tödliches Tröpferl

Das Krimistück Tödliches Tröpferl wurde erstmals am Weingut Gruber bei der alljährlichen Krimi&Wein-Wanderung in Röschitz (NÖ) inszeniert. Über 200 Personen wanderten von Station zu Station, erhielten Hinweise, verkosteten Weine. Sicherheitshalber gab es die Auflösung im Sitzen – beim Dinner.

Krimistück "Tödliches Tröpferl"
Neben den erlesenen Weinen sorgte auch mein Krimistück Tödliches Tröpferl für eine gute Zeit.

Dass ich – Antialkoholikerin – meine Gruppe im wahrsten Sinn des Wortes in die Irre führte, sei nebenbei erwähnt. Wer Angst hat, sich zu verlaufen: Selbstverständlich kann das Stück zur Gänze auf der Bühne gespielt werden.

Krimistück in drei Akten 
8 Spieler (5 m/3 w), einige Minirollen
Spielzeit: ca. 50 Minuten

Ein unsympathischer Mann fällt bei einer Weinverkostung auf und sorgt für Wirbel. Bevor ihn der Gastgeber hinausbefördern kann, ist er verschwunden. Kurze Zeit später taucht er in den Weinbergen wieder auf. Tot. Keiner will ihn gekannt haben. Erst nach und nach stellt sich heraus, dass der Fremde für einige doch kein Unbekannter war. Fünf Personen haben ein Mordmotiv und keiner ein Alibi.

 

So ein Mordsweib

Meines und Dr. Googles Wissens wartet dieses Krimistück noch auf seine Uraufführung. Warum das so ist, darüber kann ich nur spekulieren. Vielleicht weil eine weibliche Person nicht so bös sein kann, wie ich sie in diesem Stück beschreibe? Hm. Vielleicht sollte ich das Stück auf einen Mann umschreiben? Aber es kommt ja bereits einer vor. Nur hat der keine Sprechrolle 🙂

Krimistück in drei Akten
3 Spieler (3 w), Spielzeit: ca. 45 Minuten

Paula erholt sich in einer idyllischen Berggegend vom hochsommerlichen Großstadtdschungel. Sie besucht einen Keramikmalkurs. Dabei lernt sie eine reizende ältere Dame kennen. Nur zu gern nimmt Paula deren Einladung an, sie in ihrem Haus zu besuchen. Aber dann muss Paula dringend auf die Toilette und öffnet versehentlich eine falsche Tür …